> Zurück

Jugitage Eriswil, 29. und 30. Juni 2019

Feller Andrea 05.07.2019

Jugitage Eriswil, 29. und 30. Juni 2019

Wie jedes Jahr haben die Kinder seit Anfang Jahr fleissig für die Jugitage geübt. Am Samstag 29.06.2019 starteten die Knaben und am Sonntag 30.06.2019 die Mädchen in den Jugi-Tage-Wettkampf. An beiden Tagen ging es frühmorgens um 6.45 Uhr mit zwei Bussen Richtung Eriswil.
Am Morgen fanden die Einzelwettkämpfe statt. Die Kinder konnten zeigen, was sie in den Leichtathletikdisziplinen Ballweitwurf, Kugelstossen, Sprint und Weitsprung gelernt hatten. Ab 11.00 Uhr konnten sich die Kinder entweder im Unihockey oder im Turmball / Tchoukball beweisen.
An beiden Tagen war es sehr heiss und die Kinder und Leiter hatten gegen die Hitze zu kämpfen. Zum Glück hatte es in Eriswil ein paar Schattenplätze unter Bäumen. Zusätzlich hatten die Organisatoren einige Duschen aufgestellt, so dass sich die Kinder zwischendurch ein wenig Abkühlen konnten.
Nach der verdienten Mittagspause waren am Nachmittag das Seilziehen und die Stafette auf dem Programm. Am Sonntag war es aber derart heiss, dass viele Kinder unter der grossen Hitze litten. Die Veranstalter sahen sich daher gezwungen, das Seilziehen ersatzlos zu streichen.

Unsere Jugeler erlebten zusammen mit den Leitern zwei eindrucksvolle und schöne Tage, die ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Folgende Kinder erreichten mit ihren Höchstleistungen ein Diplom:

Knaben: Mädchen:
Baumann Luca Boonkue Nora
Schaad Sämi Bali Aurora
Brogiolo Tiago Farhat Israa
Mägli Cyrill Mägli Alina
Siracusa Davide Muralt Larissa
Schaad Matthias Bösiger Sarah
  Schöni Alena

Nora Boonkue erreichte mit ihrer phänomenalen Einzelleistung den hervorragenden 2. Platz der 11-jährigen Mädchen.

Wir gratulieren allen teilnehmenden Jugeler für ihre super Leistungen und den grossartigen Einsatz. Das ganze Jugi-Leiterteam ist stolz auf euch!

Herzlichen Dank an die Kinder und die Eltern. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächsten Jahr!

 

Andrea Feller